DAISYtrack+ - Die Blackbox fürs Expeditionsmobil? (5821 mal gelesen)
08.04.2005 Kommentar(e) Diesen Artikel weiter empfehlen Druckansicht
read more... Neues von der CeBIT: DaisyTrack - Mit dieser kleinen Kiste (eingebaut ins Fahrzeug) werden automatisch Eure Positionsdaten (zwischen)gespeichert. Die Daten werden dann automatisch per SMS ins Internet eingespielt und können Online ausgewertet werden. Die eigentliche Anwendung kommt aus dem Transportgewerbe - man kann sich aber auch für Expeditionsreisende interessante Online-Anwendungen vorstellen (z.B. Darstellung der aktuellen Position (und des Tracks dorthin) in einer 3D Kart...
mehr...
CALU - Lüfterloses P4 Barebone System zum Einsatz im 4x4 (5102 mal gelesen)
05.01.2005 Kommentar(e) Diesen Artikel weiter empfehlen Druckansicht
read more... Seid kurzem gibt es ein interessantes, lufterloses Barbone-System für den Einbau im Auto: Diese interessante Lösung für den Offroad-Einsatz (keine Luftzirkulation im Gehäuse) verfügt über folgende technischen Spezifikationen: CALU specifications Processor (incl.) Intel P4-Celeron Processor 2.0 Ghz, running at 1.33 Ghz for better cooling Memory Supports DDR 400/333/266 DIMM RAM0.8" low profileMaximum : 2 GB Video Intel Extreme Graphics 2Supports up to 64MB DVMT video memory...
mehr...
Bluetooth macht´s möglich: Parrots CK 3300 ist da! (5560 mal gelesen)
13.10.2004 Kommentar(e) Diesen Artikel weiter empfehlen Druckansicht
read more... Telefon und Navigationsgerät in einem: Freisprecheinrichtung CK3300 mit integriertem GPS-Empfänger. Das französische Technologie-Unternehmen Parrot stellte auf dem Pariser Autosalon eine innovative Lösung für sicheres Telefonieren und zugleich zuverlässiges Navigieren am Steuer vor. Das Gerät heißt CK3300 und vereint durch einen integrierten GPS-Empfänger die Funktionalität einer Freisprecheinrichtung mit den Möglichkeiten eines Navigationsgerätes. Für den Fahrer bedeutet das Unabhängigkeit und ...
mehr...
CarPC - der Computer im Auto (6476 mal gelesen)
10.10.2004 Kommentar(e) Diesen Artikel weiter empfehlen Druckansicht
read more... Der Computer im Auto - Was bringt das, werden sich viele fragen. Nun ja, es gibt immer die Möglichkeit "fertige" Navigationssysteme von der Stange zu kaufen. Aber das kostet! Solche Lösungen fangen bei ca. 1500-2000 EUR erst an und können nicht mal einen Bruchteil von dem, was ein selbsteingebauter AutoPC kann.Die teuren Systeme können in erster Linie NUR GPS-Navigation. Aber das kann ein Mini-CarPC auch! Und dann kommt noch Musikgenuß per MP3 und Konsorten dazu. Und zwar abgespielt mit Winamp o...
mehr...
Neulich gesehen: Magellan Roadmate 700 (8071 mal gelesen)
20.05.2004 Kommentar(e) Diesen Artikel weiter empfehlen Druckansicht
read more... Der Magellan Roadmate700 - wirklich tragbare Autonavigation! Der Roadmate 700 bietet:Detaillierte Europäische Karte auf eingebauter 10GB Festplatte grosser berührungsempfindlicher Bilschirm mit 32.000 Farben  Einfache verständliche Bedienerführung und Sprachausgabe in sechs Sprachen "This is something you can give your Grandmother, you can give a new driver, your 16 year old that you want to send out on the road and know he or she is not going to get lost and they're ...
mehr...