Tour-Angebote » Europa Ost
Floßabenteuer Transsilvanien
20.05.2004 - 12:58

Ein selbstgebautes Floß zu fahren, ist ein Erlebnis besonderer Art. Auf dem Fluss Olt werden die Transsilvanischen Alpen durchquert. Wir gleiten durch den Karpatendurchbruch bei Turnu Rosu, vorbei an bewaldeten Bergrücken und Almen. Stehen beim Rafting das Atemberaubende, Spritzige und der Nervenkitzel im Vordergrund, so spannt sich der Bogen beim Floßfahren vom sanften Dahingleiten bis zum regelrechten "Floßtanz" an Stromschnellen. Die Verbindung von Zeltcamps in freier Natur mit abendlichen, romantischen Lagerfeuern und das Mitgehen mit dem Temperament des Flusses machen diese Floßreise zu einem unvergesslichen Outdoor-Erlebnis. Aber auch typische Gebirgsdörfer im Grenzgebiet zwischen Transsilvanien und der Walachei werden besucht. Die Begegnung mit der einheimischen Bevölkerung ist ein weiterer Höhepunkt. Abgerundet wird die Floßtour durch Wanderungen auf der "Hohen Rinne" und einer Radexkursion durch die Hirtendörfer südlich von Hermannstadt.

Katalogfoto



Charakteristik und Reiseverlauf:
Bei dieser Reise handelt es sich um eine Outdoor-Tour mit einem vielseitigen Angebot an Aktivitäten: Gemeinsamer Floßbau, Flößen, Wandern, Radeln, Lagerfeuer, etc. Das gemeinsame Erleben mit Gleichgesinnten ist ein wichtiger Bestandteil dieser Reise. Die Floßtour beginnt unterhalb der Staumauer bei Avrig und führt uns bis in die Nähe der Gebirgsstadt Brezoi. Unterwegs winken uns erstaunte Menschen, vor allem Kinder, vom Ufer und von Brücken begeistert zu. Die Wanderungen auf der "Hohen Rinne", wie die Hermannstädter ihren Hausberg nennen, sind eher einfach. In einer Tageswanderung erreichen wir die Schutzhütte im Iezere-Naturpark, von wo wir den Gletscherkessel samt Gletschersee erkunden werden. Nach einem kurzen Abstieg geht es weiter zum Talort Sibiel. Von hier aus startet unsere Radtour durch die Hirtendörfer südlich von Hermannstadt. Die Landschaft ist lieblich-hügelig und die Angebote an kulturellen Sehenswürdigkeiten sind groß. Besichtigt werden können: Sächsische Kirchenburgen, orthodoxe Kirchen, Museum für Hinterglasmalerei und natürlich typische Ortschaften des Südsiebenbürgischen Hügellandes. Abendliche Spaziergänge durch die Dörfer lassen uns einen Einblick in das noch weitgehend intakte ländliche Leben gewinnen.


Anreise, Übernachtung, Verpflegung:
Die Anreise erfolgt per Bahn ab München im Liegewagen. Die schnelle Anreise mit dem Flugzeug ist auf Anfrage möglich. Gezeltet wird in freier Natur, teilweise auch auf Campingplätzen. Während der gesamten Tour ist Vollverpflegung sichergestellt, wobei wir uns auf den lokalen Bauernmärkten oder direkt bei Bauern vor Ort mit dem Nötigen versorgen. Gekocht wird am Lagerfeuer oder auf dem Kartuschenkocher. Auch das Angebot kleiner Restaurants wird wahrgenommen, vor allem aber haben wir Gelegenheit typisch rumänische Speisen bei ortsansässigen Bauern auszuprobieren.


Anforderungen:



  • Teamgeist und Flexibilität
  • Bereitschaft zu Mitarbeit


Besonderes:


  • Ausgezeichnet mit der Goldenen Palme
  • Floßabenteuer auf selbst gebautem Baumfloß
  • abendliche Lagerfeuer
  • Natur und Kultur Südsiebenbürgens







Leistungen:











Im Preis enthalten:



  • Gemeinsame Bahnfahrt ab/ bis München (inkl. 6er-Liegewagen hin + rück)
  • alle Transfers vor Ort
  • Übernachtungen in 2-Personen-Zelten und im Heu
  • Vollverpflegung, auf der Rückreise Lunchpaket
  • deutsch und rumänischsprechender Reiseleiter, zusätzlicher Reisebegleiter, Flößermannschaft
  • Gemeinschaftsausrüstung (Floß, Schwimmwesten, Zelte, Kocher, Kochtöpfe, Leihrad…)
  • große Rumänienkarte
 








Zusatzkosten:



  • Preiswerte RIT Bahntickets bis/ab München
  • Schlafwagen im (3er-Abteil) + ca. 25 € p. P.
  • Flug auf Anfrage

vor Ort zu zahlen:



  • Taschengeld + ca. 25 €

Veranstalter: RO aktiv Reisen GmbH

Teilnehmer/Innen: min. 6, max. 15

 















































 

Termine

 

 
 

26.06.2004 - 10.07.2004

 

 

 

 

03.07.2004 - 17.07.2004

 

 

 

 

17.07.2004 - 31.07.2004

 

 

 

 

24.07.2004 - 07.08.2004

 

 

 

 

31.07.2004 - 14.08.2004

 

 

 

 

07.08.2004 - 21.08.2004

 

 

 

 

21.08.2004 - 04.09.2004

 

 

 




 


Sondertermine für Gruppen möglich
München (ab ca .13 Uhr/an ca. 6 Uhr)






Kerle


gedruckt am Heute, 10:02
http://www.discovery2010.net/php/include.php?path=content/content.php&contentid=77