Literatur-Tipps » Wüste(n) Bücher
Die Fünf Tibeter von Peter Kelder
01.01.2005 - 19:30


Die Fünf Tibeter von Peter Kelder sind keine erleuchteten Lichtgestalten vom "Dach der Welt", wie der Name vermuten läßt, sondern:


 simple Leibesübungen -- angeblich lange in alten Mönchsklöstern gehütet -- gewürzt mit einer kräftigen Prise Yoga. Zwar schwelgt Kelder in seinem Buch werbewirksam und in großen Worten von der "Quelle der Jugend", von "Supermann" und "Superfrau" und auch von wundersamen Heilungen, aber warum daraus binnen weniger Jahre fünf Heilige wurden, die sich weltweit millionenfach verkauften, ist das eigentliche Geheimnis des Buches. Auch deshalb, weil nur zu schlichten "Riten" angeleitet wird, die fast jeder ausführen kann. Es macht Spaß und wirkt!


   
Weitere Infos zum Buch bei AMAZON



Nicole


gedruckt am Heute, 01:23
http://www.discovery2010.net/php/include.php?path=content/content.php&contentid=283