Literatur-Tipps » Wüste(n) Bücher
Wüstenmond von Federica DeCesco
01.01.2005 - 19:30


Der Anblick der Sahara in Algerien verändert sich mit dem Wüstenwind.


Als die junge französische Dokumentarfilmerin Tamara für einen Auftrag in die Sahara aufbricht, ahnt sie nicht, wie dramatisch ihre eigene Familiengeschichte sie einholen wird. Tamaras früh verstorbener Vater gehörte dem Nomadenvolk der Tuareg an, und Tamara selbst ist mitten in der Wüste geboren, doch aufgewachsen ist sie in der "Zivilisation". Während ihr Elias, ein unerschrockener Freiheitskämpfer der Tuareg, die Kultur und die Tradition, aber auch die großen Schwierigkeiten des stolzen und unbeugsamen Wüstenvolkes nahe bringt, erweckt er in Tamara nicht nur die Liebe zu ihrem Volk - plötzlich muss sie sichentscheiden, wo sie ihre Heimat sieht.


Federica de Cesco, Autorin von über 50 Büchern für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, lebte selbst einige Jahre bei den Tuareg, und schenkt ihnen mit diesem, in ihrer typisch blumigen und poetischen Sprache geschriebenen, exotischen Roman mit hohem Geschichtswert und spirituellen Elementen ein Stück ewiges Leben. Weitere Infos zum Buch bei AMAZON



Nicole


gedruckt am Heute, 10:30
http://www.discovery2010.net/php/include.php?path=content/content.php&contentid=259