Literatur-Tipps » Wüste(n) Bücher
Der letzte Beduine von Carlo Bergmann
01.12.2004 - 19:30

Auf uralten Routen unterwegs durch die Wüste Sahara.

Carlo Bergmann hat in atemberaubenden Bildern die Wunder der Wüste eingefangen und nimmt uns mit auf seine Reisen in die Stille und Weite der Sandmeere.

Seit achtzehn Jahren zieht Carlo Bergmann, ein Betriebswirt aus Köln, mit Kamelkarawanen auf den alten Routen durch den "Feuerozean", die menschenleeren und beeindruckenden Landschaften zwischen Ägypten, Libyen und dem Tschad. Die Wüstenbewohner nennen ihn, der in der Wüste seinen Lebensraum fand, den "letzten Beduinen". Anfangs als Aussteiger und Träumer belächelt, hat er mittlerweile Aufsehen erregende archäologische Funde gemacht. In diesem Band mit seinen einzigartigen Fotos nimmt er uns mit in die Welt der Wüste.   
Weitere Infos zum Buch bei AMAZON



Nicole


gedruckt am Heute, 12:54
http://www.discovery2010.net/php/include.php?path=content/content.php&contentid=255